Dienstag, 12.12.2017 22:27:28 CET
.

Mönchengladbach

Alter Markt in Mönchengladbach

Fragt man heutzutage Freunde und Bekannte, was sie mit Mönchengladbach in Verbindung bringen, dann hört man immer noch häufig: Mönchengladbach - klar die Fohlenelf! Netzer, Vogts, Heynckes, Wimmer ... und ihr Trainer Hennes Weisweiler, sie machten die Borussia zum Mythos, dem die Fans auch dann noch die Treue halten, wenn der Spielverlauf mal nicht zu ihren Gunsten ausgeht. Der Bökelberg, das legendäre Stadion von damals, den gibt es nicht mehr, ihn ersetzt heute der Borussia-Park. Das große und moderne Stadion ist auch bei großen Open Air Konzerten eine beliebte Adresse.

St. Vith

Ein weiteres neues Stadion in Mönchengladbach ist der 2006 eröffnete HockeyPark. Im gleichen Jahr fand hier die 11.Feldhockey-Weltmeisterschaft der Herren statt, deren Titel die deutsche Mannschaft zum zweiten Mal in Folge gewann. Darüber hinaus dient der HockeyPark auch als Austragungsort der Spiele des American Football Teams Mönchengladbach Mavericks. Überhaupt hat Sport in Mönchengladbach einen hohen Stellenwert: Golfplätze, Schwimmbäder, Reitanlagen sowie die älteste Trabrennbahn Deutschlands, zahlreiche Sportvereine und Sportstätten erfreuen sich großer Beliebtheit.

Gleichermaßen beliebt ist Mönchengladbachs Innenstadt. Die Hindenburgstraße, die erst vor kurzem neu gepflastert und mit reichlich Gestaltungselementen verschönert wurde, ist Mönchengladbachs Einkaufs- und Flaniermeile. Sie führt hinauf auf den Abteiberg direkt zum Alten Markt, der mit vielen Cafes, Kneipen, Restaurants und Diskotheken ein beliebter Treffpunkt bei Tag und Nacht ist. Auf dem Abteiberg befinden sich zudem einige der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt: Das Münster, das Rathaus Abtei ein ehemahliges Benedektinerkloster, St. Vith einst Gästehaus der Abtei, sowie das städtische Museum Abteiberg das die Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts zeigt. Im angrenzenden Abteigarten zwischen Museum und Münster sind Skulpturen verschiedener Künstler zu sehen.

Wasserturm MönchengladbachGeht man vom Abteiberg in Richtung Norden, so kommt man zum Jugendstil-Wasserturm, ein weiteres Wahrzeichen Mönchengladbachs. Nicht weit entfernt liegt der Bunte Garten, ein großer Park mit farbenprächtiger Bepflanzung, der zusammen mit dem Botanischen Garten Mönchengladbachs grüne Lunge ist. Der Bunte Garten ist aufgenommen in der Straße der Gartenkunst,in der ebenfalls der Schlosspark Wickrath, sowie der Schlosspark Rheydt vertreten sind.

Schloss WickrathDer allgemein zugängliche Park von Schloss Wickrath ist in Form einer Krone angelegt. Von dem barrocken Schloss ist noch die Vorburg - der Sitz des Rheinischen Pferdestammbuch e.V - erhalten. An der Stelle des Schloss wurde das Landstallmeisterhaus errichtet, in dem heute ein Restaurant betrieben wird. Die gut erhaltene und restaurierte Renaissance-Anlage Schloss Rheydt beherbergt ein Museum für Kunst und Kulturgeschichte der europäischen Renaissance. Die Parkanlage mit den Kasematten können ebenfalls besichtigt werden.

 

Mönchengladbach



Autor: nic -- Sonntag, 26. Januar 2014; 22:36:57 Uhr


.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler