Dienstag, 12.12.2017 22:43:40 CET
.

Gemeinde Brüggen

Blick auf das alte Zollhaus und Burg Brüggen

Der schöne Ortskern mit Sehenswürdigkeiten wie die Brüggener Mühle, die Schwalmpforte (Altes Zollhaus), die St. Nikolaus Kirche, sowie die landschaftlich reizvolle Lage, im Naturpark Schwalm-Nette, machen Brüggen zum beliebten Ausflugsziel vieler Touristen. Im Herzen Brüggens steht die Burg Brüggen ( u.a. Sitz der Tourist-Information), welche oft Ausgangspunkt vieler Wanderungen und Radtouren ist. Von hier aus gelangt man durch die Schwalmauen „Dilborner Benden“ zum Wasserschloss Dilborn, oder zum Elmpter Schwalmbruch und dem Venekotensee.

Blick auf den Borner See

In die andere Richtung führt der Weg entlang der Schwalm, durch das Laarer Bruch, zum Borner See und der Borner Mühle. Neben Born, zählt auch der Ortsteil Bracht zur Gemeinde Brüggen. In Bracht befindet sich ein Tierpark. Einen Teil des Parks belegt ein großer Familienspielplatz mit einer Sommerrodelbahn. Hier werden sogar Erwachsene wieder zu Kinder. Für Ortsunkundige weniger leicht zu finden, sind die Zugänge zum ehemahligen Munitionsdepot, dem Brachter Wald. Heute ein Naturschutzgebiet, dessen Wald und Heidelandschaft, Lebensraum für Damwild, Moorschnucken, Wildschweine, Galloway-Rinder, Pferde und viele weitere Tiere bietet. Das ausgedehnte, zum Teil asphaltierte und eingezäunte Areal wird gerne von Radfahrern, Inline-Skatern, Wanderern und Läufer besucht.


Impressionen aus Brüggen

Bilder aus Brüggen



Autor: nic -- Donnerstag, 19. September 2013; 08:59:58 Uhr


.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler